Link verschicken   Drucken
 

Leistungsspektrum

Ergotherapie in der Psychiatrie und Neurologie

 

Patienten mit z.B. folgenden Erkrankungen:

  • Suchterkrankungen

  • Depressionen

  • Demenz

  • Multiple Sklerose/ Parkinson

  • Schlaganfall

 

Ziel:

 

Erlangen der größtmöglichen Selbstständigkeit im Alltag durch:

  • kognitives Training nach Perfetti

  • Hirnleistungstraining nach Stengel

  • Selbsthilfetraining

  • Hilfsmittelberatung

  • Handwerkliche Tätigkeiten

  • Wohnraumanpassung

  • Sturzprophylaxe

  • Sozialtraining

  • Schreibtraining

  • Biografiearbeit

  • Angehörigenschulung

  • Sensorische Integrationstherapie

  • Gartenarbeit

  • Kochen und Backen

  • Arbeiten mit Tieren

  • Arm-Basis-Training

  • Arm-Funktions-Training

  • Klangschalenmassage

 

in Einzel- oder Gruppentherapie und Hausbesuche

 

Eine demenzielle Erkrankung betrifft nicht nur die Erkrankten selbst, sondern auch ihr soziales Umfeld und vor allem die pflegenden Angehörigen. Viele Angehörige befinden sich in sozialer Isolation und vernachlässigen ihre  eigenen Bedürfnisse. In einer optimalen

ergotherapeutischen Behandlung sollten deshalb neben der Therapie des Betroffenen die Angehörigen Unterstützung finden. Der chronische Verlauf der Erkrankung erfordert eine

hohe Anpassungsleistung für alle Beteiligten. Innerhalb der Angehörigenarbeit sollen diese eine hohe Wertschätzung ihrer Pflegeleistung und positive Rückmeldung erfahren, da negative Bewertungen der eigenen Pflegeleistung zu mehr Belastung führt. Daneben ist die Informationsvermittlung über die Erkrankung und deren Verlauf ein wesentlicher Inhalt der Arbeit.

 

Phasen der Betreuung:

  • Betreuung mit dem Ziel der Funktionsverbesserung
  • Verbesserung der Fertigkeiten des betreuenden Angehörigen

 

noch mehr Information unter www.demenz-netzwerk-uckermark.de

 

Handtherapie von zertifizierten Handtherapeuten

 

Patienten mit z.B. folgenden Erkrankungen:

  • Frakturen

  • Verletzungen im gesamten Armbereich

  • Rheumatische Erkrankungen

  • Chronische Schmerzsyndrome

 

Ziel:

 

Erlangen der größtmöglichen Selbstständigkeit im Alltag durch:

  • Narbenbehandlung

  • Manuelle Therapie

  • Selbsthilfetraining

  • Hilfsmittelberatung/Gelenkschutz

  • Lymphdrainage

  • Querfriktion nach Cyriax

  • Kinesiotaping/Castverbände

  • Schienenanpassung

  • Reflexzonentechniken/Ohrakupressur

  • Ernährungsberatung

  • Stoffwechselaktivierende Maßnahmen

  • Stabilitäts- und Krafttraining

  • Rückenschule

  • Spiegeltherapie

  • Paraffinbäder

  • Armlabor (Reha-Slide, Digit)

  • Meditutor(Biofeedback)

 

in Einzel- oder Gruppentherapie

 

Ergotherapie bei Kindern

 

Patienten mit z.B. 0folgenden Erkrankungen:

  • Konzentrationsstörung

  • Entwicklungsverzögerung

  • Rheumatische Erkrankungen

  • Lernprobleme

  • Wahrnehmungsprobleme

  • Probleme in der Feinmotorik

 

Ziel:

 

Erlangen der größtmöglichen Selbstständigkeit im Alltag durch:

  • Sensorische Integrationstherapie

  • Marburger Konzentrationstraining

  • Selbsthilfetraining

  • Hilfsmittelberatung/Gelenkschutz

  • Schreibtraining

  • Feinmotoriktraining

  • Wahrnehmungstraining

  • Elternberatung

  • Training für LRS und Dyskalkulie

  • Neurofeedbacktraining-  Neu

 

in Einzel- oder Gruppentherapie